DigiFokus.de InhaltsverzeichnisIndexAufwärtsZurückWeiterNews anzeigen

Bildergalerie Ahmed Ibn Tulun Moschee

Ahmed Ibn Tulun Moschee

Die Ibn-Tulun-Moschee ist die flächengrößte Moschee Kairos und gilt als älteste in ihrer ursprünglichen Form erhaltene Moschee der Stadt.

Sie wurde unter Ahmad Ibn Tulun von 876 bis 879 errichtet, der als Statthalter von 868 bis 884 herrschte und Ägypten in eine De-facto-Unabhängigkeit führte.

Die Moschee wurde auf dem kleinen Hügel Gebel Yashkur („Hügel der Danksagung“) errichtet. Eine lokale Sage behauptet, dass hier die Arche Noah nach der Sintflut aufsetzte, anstelle des Bergs Ararat. Die Dächer sollen aus dem Holz der Arche errichtet worden sein.

Die Moschee wurde im samarrischen Stil gebaut, verbunden mit einem abbasidischen Aufbau. Sie besteht aus einer den Innenhof umlaufenden, gedeckten Hallengallerie, wobei die größte Halle in Qibla-Richtung nach Mekka weist. Die ursprüngliche Moschee hatte ihren Waschungsbrunnen (Sabil) im Bereich zwischen den inneren und äußeren Wänden. Im dreizehnten Jahrhundert wurde durch Sultan Ladschin zentral im Innenhof ein weiteres Sabil mit einem hohen Kuppeldach hinzugefügt.

Der Zeitpunkt der Errichtung des Minaretts ist umstritten, dessen außen liegende Treppe ist stark an das Minarett von Samarra angelehnt. Eine Sage behauptet, Ibn Tulun hätte es selbst entworfen: Beim Zusammensitzen mit seinen Beamten wickelte er geistesabwesend ein Stück Pergament um seinen Finger. Als jemand ihn fragte, was er tue, reagierte er, in Verlegenheit gebracht, dass er ein Minarett entwerfe.

Viele der architektonischen Eigenschaften deuten jedoch auf einen späteren Bau hin, insbesondere die fehlende Verbindung an den Moscheegrundriss. Nach Vermutungen war Sultan Ladschin der Bauherrn des Minaretts, der die Moschee 1296 restaurierte.

Quelle: Wikipedia

  • Ahmed Ibn Tulun Moschee 
  • Ahmed Ibn Tulun Moschee 
  • Ahmed Ibn Tulun Moschee 
  • Ahmed Ibn Tulun Moschee 
  • Ahmed Ibn Tulun Moschee 
  • Ahmed Ibn Tulun Moschee 
  • Ahmed Ibn Tulun Moschee 
  • Ahmed Ibn Tulun Moschee 
  • Ahmed Ibn Tulun Moschee 
  • Ahmed Ibn Tulun Moschee 

SeitenanfangZurückWeiter © DigiFokus.de